Behandlungsmethode

Spagyrik

Das aus dem griechischen stammende Wort Spagyrik bedeutet „Trennen und Vereinen“. Im Mittelalter entstanden durch die alchemistischen Versuche viele Verfahren, Pflanzen zu destillieren, zu vergären und zu veraschen, um diverse Auszüge zu erhalten.

Die Methode der Spagyrik geht auf den berühmten Naturphilosophen und Arzt Paracelsus (1493-1541) zurück. Die in besonderen Herstellungsprozessen gewonnenen spagyrischen Essenzen aktivieren mit ihrem energetischen Potential die Selbstheilungskräfte und Regulationsmechanismen.

Das Heilverfahren beruht auf der Betrachtung des Menschen als Einheit von drei wesentlichen Teilen:

  • Seele = Sulfur (Schwefel)
  • Körper = Sal (Salz)
  • Geist = Mercurius (Quecksilber)

Spagyrik unterstützt die Gesundheit ganzheitlich auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.

Bei der spagyrischen Aufbereitung von Heilpflanzen werden die drei Prinzipien Sal(Wurzel, Mineralien), Mercurius (Blatt,Wasser/Alkohol) und Sulfur (Blüte, ätherische Öle) verwendet. In der Tinktur sind alle drei Bestandteile vorhanden. Die Wirkstoffe der Ausgangssubstanz werden getrennt und neu zusammengesetzt. So gewinnt die fertige Essenz mehr Heilkraft, als die Pflanze in ihrem ursprünglichen Zustand.

Die spagyrische Wirkung beruht auf dem hohen energetischen Potential der Essenzen.

Anwendungsmöglichkeiten von Spagyrik:

  • Migräne, Kopfschmerzen 
  • Schilddrüsenfunktionsstörungen
  • Depressive Verstimmungen
  • Allergien
  • Hauterkrankungen
  • Störungen des Immunsystems
  • Stoffwechselstörungen 
  • Haarausfall
  • Menstruationsbeschwerden
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Sexuelle Unlust
  • Verdauungsstörungen
  • Hypotonie
  • u.v.a

Spagyrische Arzneimittel können die Vitalität des Organismus gezielt stärken.

Es gilt bei der Verwendung von Spagyrik die Lebensenergie zu aktivieren. Denn sie ist die wichtigste Kraft, die unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele zu einem Ganzen zusammenfügt, den Organismus belebt und Kraft verleiht ganzheitlich gesund zu werden.

Auch ist die Entgiftung des Körpers mit Hilfe von spagyrischen Mitteln oft sehr erfolgreich und kann optimal zu einer spürbaren Entlastung des gesamten Stoffwechsels beitragen.

Die Aktivierung von

  • Leber
  • Niere
  • Lymphe,

unseren wichtigsten Organen und Systemen, wenn es um Entgiftung und Ausleitung von Toxinen, Schwermetallen, Rückständen von Medikamenten und weiteren Belastungen aus der Umwelt geht, ist oft ein erster sinnvoller Schritt, um bei langwierigen Erkrankungen und Beschwerden auch den erwünschten Therapieerfolg zu erzielen.

Eine spagyrische Kur-Anwendung zur Ausleitung von Giftstoffen hat sich u.a. beim Post-Pill Syndrom bewährt.

Saskia Straße von Ridder

Saskia Straße von Ridder, Heilpraktikerin
„Mir liegt es sehr am Herzen, Frauen nicht als permanent vom Zyklus oder dem Verlust des Zyklus gebeutelte Menschen zu verstehen.“
mehr zu meiner Motivation

Terminvereinbarung

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin unter
praxis@frauennaturheilkunde.com
oder telefonisch unter 

Tel. 089-250060747

Fragebögen zur Vorbereitung

Vor dem Ersttermin füllen Sie bitte einen für Sie zutreffenden Fragebogen aus und senden ihn vor der ersten Behandlung an die Praxis.

Ihre Daten werden streng zweckgebunden zur Vorbereitung auf Ihren Termin genutzt.
Jede weitere Verwendung ist ausgeschlossen. Weiteres können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.
(Informationen zum Datenschutz)

Behandlungskosten

Die Behandlung dauert 1 bis 1,5 Stunden.
Das Honorar für einen Termin beträgt 155 Euro.
(20% Nachlass für Alleinerziehende)

Eine Terminabsage sollte telefonisch oder per Mail 24 Stunden vor Termin eingehen. Nach Ablauf dieser Frist werden 65 Euro in Rechnung gestellt.

Eine Erstattung der Behandlungskosten im Gesamten oder zum Teil erfolgt je nach Versicherungsvertrag nur durch private Krankenversicherungen oder entsprechende Zusatzversicherungen. Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich bei Ihrer Versicherung.

Eigenaufwendungen für die Gesundheit können auch steuerlich geltend gemacht werden.
Wenden Sie sich hierzu an Ihren Steuerberater.

Praxis

Praxis für Frauennaturheilkunde, Saskia Straße von Ridder
Praxis für Frauennaturheilkunde, Saskia Straße von Ridder
Praxis für Frauennaturheilkunde, Saskia Straße von Ridder
Praxis für Frauennaturheilkunde, Saskia Straße von Ridder

Terminvereinbarung

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin unter
praxis@frauennaturheilkunde.com
oder telefonisch unter 

Tel. 089-250060747